Vorbericht Why First? – Warum immer erster werden?

Im rasanten Renn- und Ärgerspiel Why First? von Pegasus Spiele geht nicht alles mit rechten Dingen zu, denn hier wird endlich die hohe Kunst, Zweiter zu werden, gewürdigt. Punkte bringt hier nur der zweite Platz – und letztlich führen nur die zweitmeisten Punkte zum Sieg. Um den Wettstreit um die goldene Silbermedaille jedoch nicht zu einfach zu machen, können einem die Mitspieler ständig auf die Sprünge helfen und einem damit den begehrten zweiten Rang streitig machen.

Why First? verwickelt kleine und große Raser in fünf schnelle Rennrunden. In jeder Runde können die Spieler ihre Handkarten nutzen, um entweder ihre eigene oder die Figur eines Mitspielers auf dem Spielplan zu bewegen. Dazu legen sie pro Zug gleichzeitig eine ihrer Karten vor einen beliebigen Spieler – da lässt sich so mancher Plan schnellstens durchkreuzen. Punkte erhält schließlich nur, wer am Rundenende auf Rang zwei liegt – und nach fünf turbulenten Runden triumphiert der Spieler mit den zweitmeisten Punkten.

In Why First? von Pegasus Spiele bringt der zweite Platz die Punkte

In Why First? von Pegasus Spiele bringt der zweite Platz die Punkte

Für routinierte Silbermedaillengewinner bietet zudem eine spannende Taktik-Variante mehr Kontrolle und neue Herausforderungen. In dem raschen Rennspaß Why First? von Pegasus Spiele wetteifern zwei bis sechs Spieler ab sieben Jahren darum, am Ende nicht vorne zu liegen. Für 15 bis 25 Minuten stehen in diesem originellen Familienspiel von Simon Havard die Konventionen Kopf: Führen ist Silber, Zweiter ist Gold! Why First? erscheint im ersten Halbjahr 2015 und wird erstmals auf der Spielwarenmesse Nürnberg 2015 vorgestellt.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Vorbericht Why First? – Warum immer erster werden?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s