Kurz, knackig, kribbelig

Kribbeln ist ein einfaches Würfelspiel, bei dem es analog zum Kniffeln gilt, bestimmte Aufgaben zu würfeln. Wer hoch würfelt, gewinnt. Wer schlecht würfelt, muss auf die zweite Chance hoffen.

Kribbeln von Ravensburger ist für 2 bis 5 Spieler und kostet ca. 12 Euro

Kribbeln von Ravensburger ist für 2 bis 5 Spieler und kostet ca. 12 Euro

Bei Kribbeln gilt es bunte Aufgaben mit den 6 Würfeln zu erledigen. Wer am Zug ist, darf 3-mal würfeln um die aktuelle Aufgabe zu erfüllen. Dabei darf man nach jedem Wurf entscheiden, welche Würfel man zur Seite legt oder wieder hinzunimmt. Man darf natürlich auch jederzeit aufhören.

Die Würfel besitzen verschieden farbige Seiten. Bei den Aufgaben geht es immer nur um die Farben. Die gewürfelten Augen spielen zur Erfüllung der Aufgabe keine Rolle. Sie sind nur für das Gesamtwürfelergebnis entscheidend.

Ein Beispiel: Die Aufgabe heißt: Im Würfelwurf darf kein gelber Würfel enthalten sein. Im ersten Wurf fällt ein gelber Würfel. Diesen würfelt man erneut. Jetzt zeigt er eine andere Farbe. Der gesamte Wurf enthält keinen gelben Würfel mehr – Aufgabe gelöst. Jetzt werden alle Würfelaugen zusammengezählt und das Würfelergebnis in den Block eingetragen. Auf zur nächsten Aufgabe.

Gelingt es nicht, kann man das Ergebnis in die Zeile Kribbeln eintragen und es gleich nochmal versuchen. Sollte man sich einen weiteren Fehlwurf erlauben, wird ein X eingetragen. Der Spielblock ist dreigeteilt (Hintergrundfarbe Rot, Gelb, Blau). Im ersten und zweiten Drittel gibt es zu je zwei Aufgaben eine Kribbelzeile. Für das dritte Drittel gibt es zwei Kribbelzeilen. Der Eintrag eines Ergebnisses in die Kribbelzeile ist allerdings an Bedingungen geknüpft. Das Kribbelfeld muss den gleichen Farbhintergrund wie die nicht erfüllte Aufgabe haben. Außerdem muss der Würfelwert in den Kribbelfeldern nach unten immer höher werden.

Ist der Kribbeln-Block voll, wird abgerechnet

Ist der Kribbeln-Block voll, wird abgerechnet

Ist eine Zeile auf dem Kribbelblock komplett ausgefüllt, werden die Punkte entsprechend der Spieleranzahl vergeben. Spieler mit einem X erhalten keine Punkte. Gewonnen hat am Ende der Spieler mit den meisten Punkten.

Meine Meinung

Kribbeln ist ein recht spannendes und trickreiches Würfelspiel, bei dem man gehörig aufpassen muss. Man ist geneigt, einen tollen Fehlwurf in ein Kribbelfeld einzutragen, sollte aber bedenken, dass der Wert im nächsten Kribbelfeld höher sein muss. Ein X kann daher eine echte Alternative sein, sonst gibt es in den nächsten Kribbelfeldern nur noch Xen. Manchmal hat man eine Aufgabe mit dem ersten Wurf erledigt, das Würfelergebnis ist jedoch ziemlich mies. Weiterwürfeln auf ein besseres Ergebnis und die Gefahr in Kauf nehmen, die Aufgabe zu versauen? Spannendes Can`t-Stop-Feeling. Für alle, die von Kniffel genug haben, aber trotzdem gerne Würfeln wollen.

Das Spiel von Thomas Sing ist für 2 bis 5 Spieler ab 8 Jahren.

Vielen Dank an Ravensburger für ein Rezensionsexemplar.

Kribbeln bei Amazon erwerben

Spielbewertung für Kribbeln von Thomas Sing

Schwierigkeit Spielspaß Spielreiz Spielgrafik
einfach hoch mittel passt
Alter Spieler Spieldauer Spielpreis
ab 8  Jahre 2 – 5 20 min ca. 12 Euro

Gesamturteil:

sterne_4_klein

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s