Gemeinsam Abenteuer am Spieletisch erleben

Orte erkunden, Gegenstände kombinieren, Geschichten erleben: Mit den „Adventure Games“ veröffentlicht der Kosmos Verlag im Frühjahr 2019 eine neue Brettspielreihe zum Trendthema kooperative Event-Spiele. Gemeinsam mit den Autoren Phil Walker-Harding und Matthew Dunstan sind zunächst zwei Spiele zu unterschiedlichen Themen geplant.

Der Begriff Adventure Games bezeichnet ursprünglich ein bestimmtes Genre von Computerspielen. Hauptprinzip ist eine mysteriöse Geschichte, die von den Spielern nach und nach entdeckt – und gelöst – wird. Gleiches gilt für die neuen Adventure Games von Kosmos. In den kooperativen Event-Spielen erkunden die Spieler gemeinsam Räume, sprechen mit Personen, suchen Hinweise und kombinieren verschiedene Gegenstände miteinander, um das Geheimnis der Geschichte zu enthüllen. So entdecken sie nach und nach die Story, in der sie sich befinden. Aber Achtung! Je nachdem, welche Entscheidungen die Spieler treffen, ändert sich der Lauf der Geschichte. Es gibt kein Zurück mehr. Das Besondere: Dank einfacher Regeln können die Spieler direkt losspielen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Tiefe der Geschichten lässt Spieler in eine andere Welt eintauchen

Während bei den Live-Escape-Spielen der Reihe „Exit – Das Spiel“ die Rätsel im Vordergrund stehen, liegt bei den Adventure Games der Fokus vor allem auf der Story – ganz ohne Zeitdruck. So sind beim Erleben des Spiels viele verschiedene Wege möglich und es gibt nicht nur die eine richtige Lösung. Stattdessen will die Geschichte entdeckt werden! Dafür schlüpfen die Spieler in die Rolle verschiedener Charaktere mit unterschiedlichen Eigenschaften und tauchen so noch tiefer in das Spielgeschehen ein. Die Adventure Games bleiben dabei übrigens unversehrt und können erneut gespielt werden. Die Spiele stehen in zwei Altersstufen zur Verfügung.

Das Verlies

695088_AdventureGames_Verlies

Adventure Games – Das Verlies

Achtung, es wird düster! Komplett ohne Erinnerung erwachen die Spieler in einer Kerkerzelle – und zwar mitten im Mittelalter. Was ist passiert? Welche unheimlichen Dinge gehen in diesem Verlies vor sich? Und vor allem: Wie kommen sie wieder heraus? In der kooperativen Abenteuergeschichte müssen die Spieler gemeinsam die Geheimnisse des Verlieses lüften um ihm wieder zu entkommen. In drei Kapiteln erkunden sie ge-meinsam Räume, kombinieren Gegenstände und treffen viel-leicht sogar auf Kreaturen, die in den dunklen Gemächern der alten Burg lauern.
Inhalt: Abenteuerbuch, 110 Karten, 18 Raum-Tafeln, 4 Spielfiguren, 2 Zip-Beutel, Spielanleitung, ET: Mai 2019, €/D 14,99, ab 12 Jahren, 1-4 Spieler, Dauer: 3 x 75 Minuten.

Die Monochrome AG

695132_AdventureGames_Monochrome

Adventure Game – Die Monochrome AG

Die Spieler wurden beauftragt, ins Forschungsgebäude der Monochrome AG einzubrechen – und sie erwartet ein Thriller in drei Kapiteln. Hinter den verspiegelten Fenstern des Hochhauses sind sie auf sich alleine gestellt. Was sie dort finden, wel-che Schlüsse sie daraus ziehen und wie die nervenaufreibende Geschichte ausgeht, liegt ganz in ihren Händen. Nur wenn sie es als Team schaffen, sich gut abzusprechen, mögliche Fallen zu umgehen und stets wachsam zu bleiben, werden sie das Geheimnis des Gebäudes lösen und ihren Auftrag erfüllen.
Inhalt: Abenteuerbuch, 110 Karten, 18 Ebenen-Tafeln, 4 Spielfiguren, 2 Zip-Beutel, Spielanleitung, ET: Mai 2019, €/D 14,99, ab 16 Jahren, 1-4 Spieler, Dauer: 3 x 75 Minuten.

Puzzeln und rätseln im Duett

Bei den Exit-Puzzles von Ravensburger wird erst gepuzzelt und dann gerätselt. Auf den Wimmelbildern sind sechs Rätsel versteckt, die es zu finden und zu lösen gilt. Das Bild auf dem Karton ist dabei nur eine kleine Hilfe, denn das fertige Puzzle unterscheidet sich von dem Kartonaufdruck. Sonst könnte man ja rätseln ohne zu puzzeln.

exitpuzzleDas Puzzle hat 759 Teile und hat damit eine Größe, die auch ungeübte Puzzler hinkriegen können. Dem Puzzle liegt eine Heftchen bei, in dem die Geschichte zum Puzzle in mehreren Sprachen erzählt wird. Außerdem findet ihr in der Schachtel einen weißen Umschlag mit der finalen Lösung. Diesen solltet ihr erst ganz am Schluss öffnen, wenn ihr alle Rätsel gelöst habt.

Jetzt Puzzle auspacken und loslegen. Produktionsbedingt sind in dem Puzzle einige kleine rechteckige Teile, die nicht benötigt werden. Einfach aussortieren und entsorgen.

Ist das Puzzle fertig, kann gerätselt werden. Es bietet sich an, jetzt die Geschichte nochmal zu lesen. Am besten einfach mal schauen, was ihr auf dem Puzzle so findet. Es sind einige Hinweise auf dem Puzzle versteckt, wie die Rätsel zu lösen sind. Man muss sie nur finden. Wer überhaupt keine Idee hat, kann mit dem Handy den QR-Code im Heftchen scannen. Man kommt dann auf eine Seite, die die versteckten Rätsel zeigt. Wem das nicht reicht, kann sich auch noch den Lösungstext zu den einzelnen Rätseln anzeigen lassen.

Meine Meinung

Wer gerne puzzelt und rätselt wird sich freuen: Beide Leidenschaften wurden in den Exit-Puzzles kombiniert. Hat man die Rätsel allerdings gelöst, wird aus dem Rätzelpuzzle wieder ein ganz normales Puzzle, das man zurück in den Karton packt und irgendwann wieder hervorzieht. Allerdings eines mit einem schönen Motiv.

Ganz praktisch ist das quadratische Format der Puzzles. Auch die Grafik und die Verarbeitung sind typisch Ravensburger exzellent. Insgesamt gibt es derzeit drei Motive: Sternwarte, Tempel und Hexenküche.

Mir hat es jedenfalls Spaß gemacht, das Rätsel der Sternwarte zu lösen. Einen halben Stern ziehe ich für das Aussortieren des produktionsbedingten Schrottes ab. Ansonsten eine prima Weihnachtsgeschenk für die ganze Familie, sofern man gerne puzzelt.

Exit-Puzzle Sternwarte bei Amazon bestellen

Bewertung für Exit-Puzzle Sternwarte von Johannes Schiller

Schwierigkeit Puzzlespaß Rätseldauer Puzzlegrafik
mittel sehr hoch ca. 1-2 Std. für 1 sehr schön
Alter Puzzler/Rätsler Puzzledauer Spielpreis
ab 12 Jahre 1 – X ca. 4-5 Std. für 1 ca. 14 Euro

Gesamturteil:

sterne_4_5_klein